Sommerliche Hallux-Schuhe mit Wechselfußbett

Startklar für den Sommer? Ein Hallux valgus sollte Sie jedenfalls nicht davon abhalten, die warme Jahreszeit in vollen Zügen zu genießen. Dafür hat LaShoe spezielle Sandalen mit Wechselfußbett designt, die Ihnen auch bei heißen Temperaturen ideale Begleiter sind. Denn Sandalen von LaShoe sind speziell für die besonderen Bedürfnisse bei Hallux valgus und empfindlichen Füße entwickeltt – im Handumdrehen können Sie das ergonomische Wechselfußbett gegen Ihre eigenen Einlagen tauschen und Ihren Füßen maximalen Wohlfühlfaktor bieten.

Gleichzeitig müssen sie bei LaShoe nie auf eine topmoderne Optik verzichten. Die neuen Sommerschuhe mit Wechselfußbett kommen in dieser Saison ganz groß raus bei LaShoe und zeigen sich cool und exotisch. Ob Schlangenprint, Metallic-Look oder extravagante Plateausohle, LaShoes lassen styletechnisch keine Wünsche offen und keinen Trend aus. Und genau dafür steht die Marke LaShoe: Wunschlos glückliche Füße in Puncto Komfort und Modeliebe.

LaShoe zählt zu den führenden Anbietern spezieller Schuhmodelle für Damen mit Hallux valgus und empfindlichen Füßen, die nicht nur die Fußgesundheit zur Priorität machen, sondern dabei auch immer die neuesten Fashion-Trends im Blick haben. Ihr Anspruch ist es, immer das Beste für Ihre Füße mit den angesagtesten Looks zu verbinden, daher setzt die Marke im Sommer vor allem auf stylische Sandalen mit Wechselfußbetten.

Braucht fast jeder Fuss: Individuell angepasste Einlagesohlen

Nahezu alle Menschen haben sogenannte Fußfehlstellungen wie Spreiz, Knick- oder Senkfüße und besonders Frauen leiden nicht selten unter einem Hallux valgus – allein 11 Millionen in Deutschland. Je nach Ausprägung, kann dies große Schmerzen und Einschränkungen in der Bewegung verursachen. Neben besonders weichen und dehnfähigen Materialien um den Vorfuß wie bei LaShoe, können insbesondere professionell angepasste Einlagen dies zu einem gewissen Teil lindern und für deutlich mehr Laufkomfort sorgen.

Aus diesem Grund hat LaShoe viele Modelle – und vor allem auch Sandalen – mit Hallux Comfort-Stretchzonen sowie herausnehmbarer Innensohle ausgestattet. So lassen sich eigene Hallux-Einlagen ganz einfach und unmerklich in angesagten und bequemen LaShoe verstecken.

Sandalen für echte Schuhglücksmomente

Sandalen und eigene Einlagen ist jedoch eigentlich ein Thema, das sich nicht so einfach vereinen lässt. Die Herausforderung: Normalerweise besitzten coole Trendsandalen kein Wechselfußbett und sind daher für Hallux valgus und empfindliche Füße oftmals ungeeignet, weil sie nicht auf die Bedürfnisse dieser eingehen. Währenddessen bekommen Sandalen mit Wechselfußbett oft den Stempel als Gesundheitsschuhe aufgedrückt. LaShoe macht Schluss mit diesen Kompromissen und zeigt: Sommerliche Hallux-Schuhe mit Wechseleinlagen können auch richtig stylisch sein und dabei einen tollen Laufkomfort bei Hallux valgus bieten.

So wie beispielsweise die beliebteste Hallux-Sandale Sandale Kreuzriemen“, die durch einen modernen Look in drei Farben und unsagbar weiche Riemen besticht, die den empfindlichen Ballen mit Hallux Comfort-Stretchzonen weich umschließen und wie in Watte hüllen. Gleichzeitig kaschieren sie so auch noch optimal einen Ballenzeh. Das herausnehmbare Fußbett und die bequeme und zeitgleich coole Plateausohle machen ihn vollends zum Traumschuh für ausgedehnte Spaziergänge oder einen Einkaufsmarathon.

Besonders im Trend sind in dieser Saison Sportsandalen, eine Hybridform aus Sandale und Sneaker. Auch hier hat LaShoe den passenden Kandidaten mit Wechselfußbett und vollem Stylefaktor zu bieten: Ob mit Schlangenmuster oder schillerndem Silber – die Sportsandale setzt auf Premium-Qualität “Made in Germany” und lässt sich dank der breiten Riemen mit Klettverschluss in der Weite optimal regulieren, sodass selbst ein breiter Fuß in ihr seinen standesgemäßen Platz findet und einen Hallux valgus soft einbettet.

Wer es etwas klassischer mag, wird sich an der ersten LaShoe-Sandale mit Wechselfußbett und schönem Kork-Look erfreuen: der Sandale Comfy in drei Farben. Butterweiche und breite Riemen aus hochwertigem Rindsleder liefern Halt und sind dennoch sehr nachgiebig, da sie sich die flexiblen Hallux Comfort-Zonen um den empfindlichen Ballen schmiegen.

Wer stylingtechnisch dick auftragen möchte, ist ganz sicher mit der Sandale Leder-Plateau gut beraten. Der Hingucker-Schuh mit XL-Haifischzahnsohle ist optisch voll im Trend und bringt ein wunderbares Wohlfühlpaket ebenfalls wieder „made in Germany“ mit. Durch die mit Klett einstellbaren Riemen an der Ferse und am Vorfuß sitzt der Schuh ideal – selbst bei einem Hallux valgus oder breiteren Füßen.

Das LaShoe-Prinzip

Entspanntes Gehgefühl trotz Hallux valgus im angesagten Look, um den eigenen Stil ausleben zu können, ohne dabei schmerzende Füße in Kauf nehmen zu müssen – das ist LaShoe. Das LaShoe-Prinzip beruht auf unsichtbaren, flexiblen Dehnzonen im Vorfußbereich des Schuhs. Dafür wurde hochwertiges Echtleder aus Europa in einem aufwendigen Fertigungsprozess so gedehnt und gepolstert, dass es flexibel nachgibt, ohne dabei die Form zu verlieren oder aufzutragen. So ist das besondere Hallux Comfort-Stretchleder entwickelt worden, dass jeden LaShoe zum absoluten Fußschmeichler macht.

Grundsätzlich sind bei LaShoe alle Fußbetten besonders weich gepolstert, sodass empfindliche Ballen ein Extra an Komfort genießen. Für alle, die eigene Einlagen tragen, hat LaShoe die Modelle mit Wechselfußbett designt, die sie sich mit nur einem Handgriff ganz leicht austauschen lassen und den benötigten Raum für das eigene Fußbett bieten.

Aber die stylischen Hallux-Schuhe eignen sich nicht nur für Frauen, die bereits Fußprobleme haben. Die Sandalen & Co. der Düsseldorfer Marke sind auch perfekte Alleskönner für Frauen, die etwas breitere oder besonders empfindliche Füße haben oder einfach Wert auf stylische Schuhe mit einzigartigem Gehkomfort legen. Bei sehr empfindlichen Füßen – zum Beispiel auch nach einer Hallux valgus-Operation – werden Sie die anschmiegsamen Schuhe ebenfalls zu schätzen wissen. Druckstellen an der OP-Narbe, den Ballen oder empfindlichen Zehen in drückenden Schuh, das sind dank LaShoe Probleme von gestern.